zurück zum Spielerguide


Mit der richtigen Stoff- und Farbwahl kannst Du Dich auch mit einem Einsteigercharakter ab der ersten Sekunde perfekt ins Bild einfügen.

Im GH verwenden wir die Naturfaserstoffe Leinen oder Wolle. Hanf oder Nesselstoffe sind auch sehr schön.

Am besten nutzt Du leinwandbindige Wolle für die Oberbekleidung, oder einfache Köperbindungen wie 2/1 oder 2/2 Köper.
Wohlhabende Charaktere verzieren Ihre Oberkleidung häufig mit schmalen Besätzen (andere Köperbindungen (Diamant, Raute), feines Leinen, Seide).

Dabei sollte die Farbe so gewählt sein, dass die Kleidung so aussieht, ALS WÄRE sie pflanzengefärbt (natürlich kann sie auch pflanzengefärbt sein, das ist meist eine Frage von Kosten oder Möglichkeiten). Die Faustregel lautet: je intensiver die Farbe, desto wohlhabender der Charakter. In diesem Farbguide kannst Du Dich inspirieren lassen und weitergehend informieren. Wenn Du Dich für das Färben mit Pflanzen interessierst, kannst Du hier weiterlesen.

Für die Unterkleidung (Untertuniken, Unterkleider) trägt sich Leinen sehr angenehm. Leinen ließ sich jedoch schlechter färben als Wolle. Am besten wählst Du ungefärbt oder leichte beige-braun Töne in Leinwandbindung, z.B. solche:



weiter zu Behüte Dich!
zurück zum Spielerguide
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki